IG Metall Celle-Lüneburg
https://www.igmetall-celle-lueneburg.de/aktuelles/meldung/der-1mai-in-celle-lueneburg-uelzen-und-luechow/
23.09.2019, 08:09 Uhr

1.Mai Kundgebungen

Der 1.Mai in Celle, Lüneburg, Uelzen und Lüchow

  • 02.05.2019
  • Aktuelles, Bildergalerie

Wieder einmal versammelten sich zum 1.Mai bei bestem Wetter mehrere hundert Aktivisten bei Gewerkschaftlichen Kundgebungen.

Foto: Reuter

 

Unter dem Motto „Europa, jetzt aber richtig!“ hat der DGB in diesem Jahr zu den Maikundgebungen aufgerufen.

 

 

 

Celle:

Der DGB Vorsitzende Paul Stern begrüßte um 10.00 Uhr rund 200 Menschen zu der Kundgebung auf der Stechbahn in Celle.

Fabiola Richter, Ortsvorstandsmitglied, appellierte angesichts von Brexit und bevorstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament, sich für ein solidarisches Europa einzusetzen: „Europa ist zu wichtig, wir dürfen es nicht dem Gebrüll der rechten Nationalisten und Anti-Europäer. Wir brauchen ein Europa das solidarisch und sozial ist. Das den Menschen die Chance bietet, ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen entscheidend zu verbessern.“

Die große Zukunftsaufgabe der Gewerkschaften wird die Gestaltung der Transformation sein. Der ökologische, soziale und demokratische Umbau der Industrieproduktion darf nicht zu Digitalisierungsgewinnern und Digitalisierungsverlieren führen.

Deshalb rufen wir auf, kommt mit uns am 29.06.19 nach Berlin um Politik und Arbeitgeber aufzuwecken.

Wir wollen das der Wandel gelingt, und deswegen machen wir Druck!

 

Uelzen:

Der DGB-KV Uelzen hat um 10.30 Uhr zur Kundgebung auf dem Herzogenplatz eingeladen.

DGB –KV-Vorsitzender Jürgen Roglin eröffnete die Kundgebung und begrüßte die gut 300 Teilnehmer.

Der 1. Bevollmächtigte der IG Metall Celle-Lüneburg, Rainer Näbsch verwies in seiner Rede auf die Bedeutung Europas für Deutschland hin und die tiefgreifenden Veränderungen der Arbeits- und Lebensbedingungen in den nächsten Jahren.

An den vielen Ständen herrschte reges Treiben, musikalisch wurde die Kundgebung von der Schüler Big Band KGS Clenze untermalt.

 

Lüchow:

In Lüchow eröffnete der DGB-KV-Vorsitzende Horst Stenzel um 11.00 Uhr die Kundgebung auf dem Marktplatz.

Vor gut 200 Teilnehmern sprach Kollegin Inge Matusall von der IG BCE Bezirk Hamburg/ Harburg.

An den zahlreichen Ständen informierten sich die Teilnehmer, musikalische Unterstützung kam von der Band „Jambed“.

 

 


Drucken Drucken