IG Metall Celle-Lüneburg
https://www.igmetall-celle-lueneburg.de/aktuelles/
20.01.2019, 05:01 Uhr

Meldungen

Wochenende zum Ausbildungsstart

  • 24.08.2018
  • Aktuelles, Bildergalerie

In wenigen Wochen fängt der neue Ausbildungsjahrgang an und damit beginnt für viele ein neuer Lebensabschnitt. Deshalb haben wir wieder ein Jugend-Wochenende zum Ausbildungsbeginn durchgeführt.

mehr...

Neues NPolG

IG Metall kritisiert Novellierung des Niedersächsischen Polizeigesetzes

  • 22.08.2018
  • Aktuelles

Die IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt kritisiert die geplante Änderung des Niedersächsischen Polizeigesetzes (NPolG) und fordert die Landesregierung auf, den vorliegenden Gesetzesentwurf zurückzunehmen und auf Grundlage zahlreicher Bedenken grundlegend zu überarbeiten. „Die IG Metall hat Verständnis dafür, dass die Bürgerinnen und Bürger von den Sicherheitsbehörden den größtmöglichen Schutz erwarten, gerade vor dem Hintergrund terroristischer Anschläge in Deutschland und Europa“, erläutert Bezirksleiter Thorsten Gröger. „Dieses berechtigte Schutzbedürfnis darf aber nicht dazu führen, dass rechtsstaatliche Standards aufgeweicht werden.“

mehr...

Tarirfunde Metall- und Elektroindustrie 2018

8 freie Tage? 28 Stunden? Kurz erklärt!

  • 13.07.2018
  • Aktuelles, Video

Das Ergebnis der Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie war ein großer Erfolg. Zusammen haben wir es gefeiert. In der Umsetzung stellen sich viele Fragen. Das Grundlegende erklärt nun auch ein kurzes Video. Weitergehende Fragen beantworten wir in der Geschäftsstelle gerne.

mehr...

Sommerfest der Gewerkschaften in Celle

Die Kohle muss zum Grillen reichen

  • 18.06.2018
  • Aktuelles

Der Sommer zeigt sich nun seit einigen Wochen von seiner schönsten Seite. Diese Einladung nahmen die Gewerkschaften in Celle gerne an und veranstalteten ein Sommerfest. Bei bestem Wetter und bester Verpflegung wurden Verbindungen auf- und ausgebaut und Fachgespräche geführt. Aber auch die Erholung unter Gleichgesinnten kam nicht zu kurz.

mehr...

Nie wieder Nazis auf Richterbänken!

Lüneburger Rat schlägt extreme Rechte als Schöffen vor!

  • 07.06.2018
  • Aktuelles

Jetzt Einspruch einlegen! In seiner Sitzung vom 31. Mai hat der Stadtrat mit seiner Mehrheit zwei bekannte Lüneburger extreme Rechte als Gerichts-Schöffen empfohlen. Die Verwaltung legte die Liste der Schöffen vor, anscheinend ohne Prüfung der Verfassungstreue und unter Missachtung voriger Hinweise. Beide Personen, Holger Schwarz und Teja Lechel, wirken seit vielen Jahren aktiv und öffentlich erkennbar in der extrem rechten Szene.

mehr...


Drucken Drucken