IG Metall Celle-Lüneburg
https://www.igmetall-celle-lueneburg.de/aktuelles/meldungsarchiv/
01.04.2020, 15:04 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Corona-Virus

Erreichbarkeite der IG Metall Celle-Lüneburg

  • 01.04.2020
  • Aktuelles

Die persönliche Beratung unserer Mitglieder vor Ort ist uns ein großes Anliegen. Vor dem Hintergrund der aktuellen Situation tragen wir als Gewerkschaften aber eine besondere Verantwortung für unsere Mitglieder sowie für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Daher haben wir entschieden, die Anfragen in unserer Geschäftsstelle umzusteuern. Wir möchten Euch bitten, Euch ab sofort überwiegend telefonisch, per Post, per E-Mail oder FAX an uns zu wenden. Nur in dringenden Fällen und vorheriger telefonischer Terminvereinbarung, unter 05141 2749 0 für Celle und unter 04131 7642 0 für Lüneburg, kann eine persönliche Beratung in unserer Geschäftsstelle in Anspruch genommen werden. Danke für das Verständnis

mehr...

Kurzarbeit

Aufstocken mit ALG II, weil der Arbeitgeber die Sozialversicherungsbeiträge einsteckt?!

  • 01.04.2020
  • Aktuelles

60 Prozent des Nettolohns reichen nicht für Miete und Lebenshaltungskosten. Die Regelung zur Kurzarbeit weist Konstruktionsfehler auf. Wir machen auf der einen Seite Druck auf die Bundesregierung. Auf der anderen Seite erklären wir, wer Aussicht auf Aufstockung seines Einkommens hat.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Tarifabschlüsse sichern Beschäftigung, Zuschuss zum Kurzarbeitergeld und regeln Unterstützung für Eltern

  • 27.03.2020
  • Aktuelles

Die IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt und der Arbeitgeberverband NiedersachsenMetall konnten zwei Tarifabschlüsse für die Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie für die Tarifgebiete Niedersachsen und Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim erzielen. Die Tarifabschlüsse sehen unter anderem Regelungen vor, die in der Corona-Krise den Umgang mit Kurzarbeit und die Freistellung bei Engpässen in der Kinderbetreuung erleichtern.

mehr...

Tarifrunde textile Dienste

Arbeitgeber wollten an "Helden des Alltags" im Kampf gegen Covid-19 sparen

  • 27.03.2020
  • Aktuelles

Der Arbeitgeberverband Intex wollte die Krise als Chance nutzen und den Beschäftigten der textilen Dienste den Zuschuss zum Kurzarbeitergeld nehmen. Die IG Metall konnte dieses Ansinnen abwehren. In Zeiten der Covid-19-Pandemie wird die Wichtigkeit von Hygiene besonders deutlich. Vielerorts werden besonderer Respekt und finanzielle Zulagen für diejenigen gefordert, die an der Front gegen Corona kämpfen. Der Arbeitgeberverband Intex wollte den entgegengesetzten Weg gehen.

mehr...

Überlastung der Internetseiten der Bundesagentur für Arbeit

Formulare zur Anzeige und für das Beantragen von Kurzarbeitergeld

  • 18.03.2020
  • Aktuelles

Diese Informationen stellen wir zur Verfügung, da die Internetseiten der Bundesagentur für Arbeit inzwischen überlastet sind. Die hier eingestellten Informationen gelten sowohl, wenn den Unternehmen Arbeitsausfälle durch das Corona-Virus oder auch durch andere konjunkturellen Ursachen entstehen. (Link zum IG Metall Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt)

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Verhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie wegen Corona verschoben

  • 18.03.2020
  • Aktuelles

Gesundheit und Sicherung von Einkommen gehen vor! Thorsten Gröger, Bezirksleiter der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt: »Wir werden unsere Ziele in der aktuellen Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie weiterverfolgen. Derzeit liegen die Prioritäten aber auf der Suche nach Lösungen für die zahlreichen Beschäftigten, die von Kurzarbeit, Schul- und Kitaschließungen betroffen sind.«

mehr...

IG Metall und Arbeitgeberverband NiedersachsenMetall rufen gemeinsam auf

Tag gegen Rassismus: betrieblichen Aktionen

  • 10.03.2020
  • Aktuelles

Die IG Metall und der Arbeitgeberverband NiedersachsenMetall rufen die Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie und ihre Beschäftigten in Niedersachsen dazu auf, am Freitag, den 20. März betriebliche Aktionen anlässlich des Tages gegen Rassismus durchzuführen.

mehr...

Tarifrunde textile Dienste

Tarifabschluss für Textile Dienste: 37-Stunden-Woche in Ost und West!

  • 03.03.2020
  • Aktuelles

Durchbruch bei den Tarifverhandlungen für die Textilen Dienste: Die Beschäftigten erhalten mehr Geld, ihre Arbeitszeit sinkt stufenweise und es gibt eine verbesserte Altersteilzeitregelung. Auf dieses Tarifergebnis haben sich IG Metall und Arbeitgeber verständigt.

mehr...

Tarifbewegung 2020

Metallindustrie: Vorgezogene Verhandlung in konstruktiver Atmosphäre

  • 25.02.2020
  • Aktuelles

Am Montag, den 24.02., haben vorgezogene Verhandlungen für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie im Tarifgebiet Niedersachsen stattgefunden. In diesen vorgezogenen Verhandlungen, die in der Friedenspflicht begonnen haben, geht es um Entgeltsicherung und Kaufkraftsteigerung, Beschäftigungssicherung und Zukunft im Strukturwandel. Es gab noch keine entscheidende Annäherung.

mehr...

Tarifrunde textile Dienste

Textile Dienste: Arbeitgeber blockieren

  • 17.02.2020
  • Aktuelles

Auch die zweite Tarifverhandlung endet ohne Ergebnis. Für die Reduzierung der Arbeitszeit auf 37 Stun-den verlangten die Arbeitgeber einen Verzicht auf angemessene Lohnerhöhungen. Wir fordern Entgelterhöhungen um 5 %. Gegen Mitternacht war klar: die Arbeitgeber bieten keinen fairen Kompromiss. Wir bleiben dabei, wir wollen einen Tarifabschluss, aber nicht um jeden Preis. Es gibt noch eine letzte Chance für die Arbeitgeber Warnstreiks in der Branche zu verhindern.

mehr...


Drucken Drucken